One Two
Adresse
Bonner Zentrum für Lehrerbildung (BZL)
Poppelsdorfer Allee 15
53115 Bonn
Tel.: 0228 / 73 - 600 50
Fax: 0228 / 73 - 600 87
E-Mail: bzl@uni-bonn.de

 

Fachdidaktisch-Bildungswissenschaftliches Kolloquium SoSe 17

170410_Kolloquium

BZL extraC WS 17/18

BZL_extraC_WS17_18

 
Sie sind hier: Startseite Studium Studienorganisation Prüfungen

Prüfungen

Durch die Bachelorprüfung erbringen Sie den Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden wissenschaftlichen Abschlusses. Sie besteht aus

  • den studienbegleitenden Modulprüfungen, die sich auf die Lehrinhalte der in den jeweiligen Fächern sowie in den Bildungswissenschaften zu absolvierenden Module beziehen, und
  • der Bachelorarbeit.

Die Bachelorprüfung ist bestanden, wenn alle erforderlichen Modulprüfungen sowie die Bachelorarbeit mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bestanden sind und 180 Leistungspunkte erworben wurden.

Die Gesamtnote der Bachelorprüfung errechnet sich nach Leistungspunkten, gewichtet aus den Gesamtnoten für die einzelnen Lehramtsfächer, den Bildungswissenschaften und der Note der Bachelorarbeit. Die Gesamtnote des jeweiligen Lehramtsfaches errechnet sich aus dem mit den Leistungspunkten des jeweiligen Moduls gewichteten Durchschnitt der einzelnen Modulnoten, die dem Fach zugeordnet sind.

 

Die Masterprüfung setzt einen ersten Hochschulabschluss voraus (für den Abschluss Lehramt am Berufskolleg auch Fachhochschulabschluss). Er besteht aus

  • den studienbegleitenden Modulprüfungen, die sich auf die Lehrinhalte der in den jeweiligen Fächern sowie in den Bildungswissenschaften zu absolvierenden Module beziehen, und
  • der Masterarbeit.

Die Masterprüfung ist bestanden, wenn alle erforderlichen Modulprüfungen sowie die Masterarbeit mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bestanden sind und 120 Leistungspunkte erworben wurden.

Die Gesamtnote der Masterprüfung errechnet sich nach Leistungspunkten, gewichtet aus den Gesamtnoten für die einzelnen Lehramtsfächer, den Bildungswissenschaften und der Note der Masterrarbeit. Die Gesamtnote des jeweiligen Lehramtsfaches errechnet sich aus dem mit den Leistungspunkten des jeweiligen Moduls gewichteten Durchschnitt der einzelnen Modulnoten, die dem Fach zugeordnet sind.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge