One Two
Adresse
Bonner Zentrum für Lehrerbildung (BZL)
Poppelsdorfer Allee 15
53115 Bonn
Tel.: 0228 / 73 - 600 50
Fax: 0228 / 73 - 600 87
E-Mail: bzl@uni-bonn.de

 

Fachdidaktisch-Bildungswissenschaftliches Kolloquium SoSe 17

170410_Kolloquium

BZL extraC WS 17/18

BZL_extraC_WS17_18

 
Sie sind hier: Startseite Praxiselemente

Praxiselemente im Lehramtsstudium

Achtung: Für Studierende, die ihr Studium VOR dem WS 16/17 begonnen haben, gelten noch die alten Regelungen zu OP und BP, die Sie über folgenden Link finden: Praktika nach LZV 2009

 

Lehramtsstudierende müssen im Verlauf ihres Bachelor- und Masterstudiums mehrere Praktika absolvieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Rahmenbedingungen der jeweiligen Praxiselemente wie z. B. Dauer, Inhalte, Praktikumsplatzsuche und Möglichkeiten zur Anerkennung. Zudem können Sie hier das Modulhandbuch und den Studienverlaufsplan zu den Praxiselementen einsehen. 

 

Idealtypischer Verlauf der Praxiselemente im Bachelorstudium:
 

Ablauf_Praxiselemente


Praktika im Bachelorstudium (EOP und BP):

Im Rahmen des Bachelorstudiums absolvieren Lehramtsstudierende zwei Praktika sowie deren Vor- und Nachbereitung:

  • das EOP (Eignungs- und Orientierungspraktikum) und

  • das BP (Berufsfeldpraktikum) 

Im EOP lernen Studierende das Arbeitsumfeld Schule kennen, während das BP Gelegenheit bietet, Einblick in alternative berufliche Möglichkeiten zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.


Obligatorische Praxiselemente im Masterstudium

Im dritten Semester des Masterstudiums absolvieren Lehramtsstudierende ein Praxissemester, um vertiefte Erfahrungen in der schulischen Praxis zu sammeln und auf die späteren Anforderungen des Lehrerberufs wissenschaftlich und praktisch vorbereitet zu sein. Weitere Informationen finden Sie hier.


Zusätzliche Praxiselemente in Abhängigkeit der studierten Fächer:

Studierende der modernen Fremdsprachen müssen bis spätestens zum Ende des Masterstudiums einen Auslandsaufenthalt von mindestens drei Monaten nachweisen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Studierende für das Lehramt am Berufskolleg müssen bis zum Beginn des Vorbereitungsdienstes/Referendariates einen Nachweis über eine Fachpraktische Tätigkeit im Umfang von zwölf Monaten nachweisen, wobei der überwiegende Teil vor Abschluss des Studiums geleistet werden soll. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Praxisportfolio:

Begleitend zu den Praktika werden Leistungsbelege, Zeugnisse und Dokumentationen im sogenannten Praxisportfolio gesammelt, um die einzelnen Praxisphasen des Studiums zu dokumentieren. Darüber hinaus dient das Portfolio der Bearbeitung von Aufgaben und Impulsen, die die Praktika vor- und nachbereiten sowie begleiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ansprechpartner und Beratung:

Bei Fragen zu den Praxiselementen bietet Ihnen das Praktikumsbüro des BZL Unterstützung und Beratung. Bitte informieren Sie sich vorher auf unseren Internetseiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Beratung aus studentischer Perspektive:
Das Mentoren-Team des BZL bietet zu den Praxiselementen Beratung und Unterstützung aus studentischer Sicht an. Das Praktikums-Café bietet zusätzlich die Möglichkeit, sich mit anderen Lehramtsstudierenden über die neuen Erfahrungen auszutauschen, die man während der Praktika gesammelt hat. Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge