One Two
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Informationen zur 2. Belegphase in den Bildungswissenschaften

Informationen zur 2. Belegphase in den Bildungswissenschaften

Liebe Lehramtsstudierende,
 
bitte beachten Sie die hier aufgeführten wichtigen Informationen zur 2. Belegphase in den Bildungswissenschaften.

Aufgrund der Virus-Krise soll die Lehre im Sommersemester 2020 (zunächst) digital erfolgen. Daher gibt es nun für alle Lehrveranstaltungen eine Belegung, also auch für Vorlesungen, damit Sie über eCampus daran teilnehmen können. Die Lehrveranstaltungen werden ab dem derzeit geplanten Vorlesungsbeginn (20.04.2020) digital stattfinden, Ihre Dozentinnen und Dozenten können aber schon vor diesem Termin Material zur Vorbereitung über eCampus bereitstellen.
 
Die 2. Belegphase liegt im Zeitraum 28.03 – 06.04.2020.
 
Lehrveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen

Belegung der Vorlesungen
Wenn Sie sich zu einer bildungswissenschaftlichen Vorlesung anmelden, werden Sie dafür zugelassen. Planen Sie daher bitte sorgfältig, ob Sie eine Vorlesung besuchen wollen. Wenn Sie gerade erst mit dem Studium begonnen haben, empfehle ich Ihnen, nur eins der beiden Grundlagenmodule der Bildungswissenschaften zu wählen, um sich erst einmal mit diesem Fach vertraut zu machen. Alle 3 Vorlesungen
1.     Grundlagenmodul Allg. und systematische Pädagogik
2.     Grundlagenmodul Allg. Didaktik und Schulpädagogik
3.     Inklusion
werden jedes Semester angeboten. Die Abschlussprüfungen sind jeweils Klausuren. Die Reihenfolge ist beliebig.
 
Ganz wichtig für die Belegung: Wenn Sie die Vorlesung für ein Grundlagenmodul belegen wollen, wählen Sie bitte nur einen Weg:

-       Wenn Sie Lehramt für Gymnasium/Gesamtschule studieren:
o   melden Sie die Vorlesung nur in den „neuen“ Modulen an („Allg. und systematische Pädagogik – Grundlagen“ oder „Allg. Didaktik und Schulpädagogik – Grundlagen“).
o   Wenn Sie das „alte“ Modul „Einführung in die Bildungswissenschaften Theorie“ wiederholen müssen, müssen Sie die Vorlesung Teil II (Schwerpunkt Berufspädagogik) zusätzlich zur Vorlesung „Allg. und systematische Pädagogik Grundlagen“ separat anmelden!


-       Wenn Sie Lehramt für Berufskolleg studieren
o   melden sie die Vorlesungen nur in den „alten“ Modulen an (Einführung in die Bildungswissenschaften Praxis oder Theorie).
o   Die Vorlesung Teil II (Schwerpunkt Berufspädagogik) müssen Sie zusätzlich separat anmelden!
 
 
Belegung der Seminare
 

Auch die bildungswissenschaftlichen Seminare werden digital angeboten.

-       EOP-Seminare: Die BASIS-Belegung ist auch noch in der 2. Belegphase möglich.

-       BiWi Vertiefungsmodule („Allg. Didaktik und Schulpädagogik – Vertiefung“ oder „Allg. und systematische Pädagogik – Vertiefung“ bzw. Seminar in den Modulen Einführung in die Bildungswissenschaften Praxis bzw. Theorie): Für die Seminare der Vertiefungsmodule können Sie sich wie bereits in der 1. Belegphase nur über die in der Anlage beigefügten Formulare anmelden. Erfüllen Sie die im Formular genannten Voraussetzungen, schicken Sie das ausgefüllte Formular bitte an [Email protection active, please enable JavaScript.].

-       Praxisportfolio- bzw. Reflexionssitzungen: Zu je einem Sitzungstermin dieser Veranstaltungen können Sie sich über BASIS anmelden, wenn Sie die dort genannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn wieder Präsenzlehre möglich sein wird, werden die Sitzungen zu den angegebenen oder späteren Terminen stattfinden. Falls das ganze Sommersemester keine Präsenzlehre durchgeführt wird, wird es für die beiden Veranstaltungen digitale Angebote geben. Wir werden alle angemeldeten Studierenden rechtzeitig informieren.

Lehrveranstaltungen im Masterstudium

Belegung der Vorlesungen
Wenn Sie sich zu einer Vorlesung der Bildungswissenschaften anmelden, werden Sie zugelassen. Planen Sie daher bitte sorgfältig, ob Sie wirklich teilnehmen wollen.
 
Belegung der Seminare
·      Die Seminare des Mastermoduls Bildungsforschung und – organisation sowie des Moduls Deutsch für Schülerinnen und Schülern mit Zuwanderungsgeschichte (DSSZ) können Sie in der 2. Belegphase belegen.
·      Für die Vorbereitungsseminare zum Praxissemester ist die Belegung bereits abgeschlossen.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Waldhausen ([Email protection active, please enable JavaScript.])
 
 
Wichtig für Masterstudierende mit Auflagen
·      Für die Vorlesung „Inklusion“ ist eine Anmeldung über BASIS notwendig
·      Die Seminare zum EOP sowie die Praxisportfolio- bzw. Reflexionssitzungen können Sie in der 2. Belegphase belegen. Wenn wieder Präsenzlehre möglich sein wird, werden die Praxisportfolio- bzw. Reflexionssitzungen zu den angegebenen oder späteren Terminen stattfinden. Falls das ganze Sommersemester keine Präsenzlehre durchgeführt wird, wird es für die beiden Veranstaltungen digitale Angebote geben. Alle angemeldeten Studierenden werden rechtzeitig informiert werden. Bei Fragen melden Sie sich bei Frau Schlösser ([Email protection active, please enable JavaScript.].de)
·      Wenn Sie die Vorlesungen bzw. Seminare der Module Einführung in die Bildungswissenschaften Praxis oder Theorie (neue Bezeichnung: „Allg. Didaktik und Schulpädagogik Grundlagen bzw. Vertiefung“ oder „Allg. und systematische Pädagogik Grundlagen bzw. Vertiefung“) belegen müssen, melden Sie sich bei Frau Dr. Waldhausen ([Email protection active, please enable JavaScript.]).


Bei Fragen wenden Sie sich bitte
-       bzgl. der EOP-Seminare sowie der Praxisportfolio- bzw. Reflexionssitzungen an Frau Schlösser ([Email protection active, please enable JavaScript.])
-     bzgl. der übrigen Seminare und der Vorlesungen an Frau Dr. Waldhausen ([Email protection active, please enable JavaScript.])
 

Artikelaktionen