One Two
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Es geht nur miteinander: Podiumsdiskussion zur Lehrerbildung

Es geht nur miteinander: Podiumsdiskussion zur Lehrerbildung

Es geht nur miteinander: Podiumsdiskussion zur Lehrerbildung

Es diskutierten (v.l.): Staatssekretär Mathias Richter, Prof. Dr. Annette Scheersoi, Prof. Dr. Peter Geiss, Oberbürgermeister a.D. Jürgen Nimptsch und Referendar Lasse Brauner. Foto: Corinna Demme/Uni Bonn

Digitalisierung, Lehrermangel, zu viele Schüler in einer Klasse: Auf die Lehrkräfte deutscher Schulen kommt einiges zu. Zumindest darin waren sich die anwesenden Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Schulpraxis am Montag einig. Anlässlich dieser wachsenden Herausforderungen widmeten sie sich im Rahmen des 200jährigen Bestehens der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn der zentralen Frage: „Was brauchen gute Lehrerinnen und Lehrer?"

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Und auch der General-Anzeiger Bonn berichtet.

Artikelaktionen