One Two
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Digitalität in Lehrerbildung und Unterricht – Jahrestagung der Bonner Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften, 14. November 2019

Digitalität in Lehrerbildung und Unterricht – Jahrestagung der Bonner Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften, 14. November 2019

 

Digitalität in Lehrerbildung und Unterricht
6. Tagung der Bonner Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften und des ZfsL Bonn
Donnerstag, 14. November 2019

 

Zum sechsten Mal veranstalten die Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften an der Universität Bonn gemeinsam mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn ihre Jahrestagung.

Der zunehmende Einsatz digitaler Technologien verändert unsere Wahrnehmung, Kommunikation und Interak­tion. Als gesellschaftlicher Transformationsprozess hat die Digitalisierung auch Auswirkungen auf das Lernen und Lehren, sie stellt Lehrerinnen und Lehrer (und damit die Lehrerbildung) vor neue Herausforderungen. Obwohl die Bildungspolitik – vom DigitalPakt Schule bis den beiden Medienkompetenzrahmen NRW – mit Programmen für eine bessere Ausstattung vor Ort und curricularen Vorgaben reagiert hat, bleiben viele Fragen offen. Wie kann der Fachunterricht in Zukunft mit der Komplexität digitaler Lebenswelten umgehen und sinnvolle Zugänge zu ihnen eröffnen?

In Vorträgen sowie praxisorientierten und fächerbezogenen Workshops gehen Bildungswissenschaftler und Fachdidaktiker, Lehrerbildner, Schulpraktiker und Lehramtsstudierende gemeinsam der Frage nach, welche Veränderungen der Prozess der Digitalisierung in der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler, aber auch der Lehrerinnen und Lehrer bewirkt und wie Schule und Unterricht Digitalität implementieren und sie kritisch reflektieren können.

Das Programm der Tagung finden Sie hier.

Artikelaktionen