One Two
Sie sind hier: Startseite Forschung und Lehre Wissenschaftlicher Nachwuchs Förderung von Konferenzteilnahmen

Förderung von Konferenzteilnahmen

Nachwuchsförderung BZL: Förderung von Konferenzteilnahmen

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Bildungswissenschaften und den Fachdidaktiken unterstützt das BZL Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die an einer wissenschaftlichen Konferenz mit einem eigenen Beitrag (Vortrag, Präsentation, Poster etc.) beteiligt sind.

Antragsberechtigt sind alle Doktorandinnen und Doktoranden (sofern sie an der Universität angestellt oder als Promotionsstudierende eingeschrieben sind) sowie Post-Docs in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften.

Gefördert werden Reise- und Aufenthaltskosten sowie Tagungsgebühren bis zu einer Höhe von 500,00 Euro. In der Regel kann pro Antragsteller nur eine Förderung pro Kalenderjahr bewilligt werden.

Ein vom Vorstand des BZL eingesetztes Auswahlgremium entscheidet über die Bewilligung.

Nähere Informationen zu Antragsstellung Abwicklung finden Sie hier.
 

Artikelaktionen