One Two
Sie sind hier: Startseite Bildungswissenschaften

Über die Bildungswissenschaften

Bildung für nachhaltige Entwicklung auf der Weltklimakonferenz in Bonn

**********************************************************************************************

Veranstaltungshinweis:
Im Rahmen der Weltklimakonferenz in Bonn finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die auch die Lehrerbildung betreffen ("Bildung für nachhaltige Entwicklung").

-> https://www.cop23.de

Klima.jpg

Besuch der Klimakonferenz am 14.11.2017 mit dem Master-Seminar "Bildung, Nachhaltigkeit, Lernen" (Prof. Dr. Stomporowski)

**********************************************************************************************

Bildungswissenschaften

Im Rahmen des Lehramtsstudiums sind die Bildungswissenschaften die Schnittstelle zwischen fachlicher Ausbildung auf der einen und dem Berufsfeld Schule auf der anderen Seite. Ihre unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen befassen sich nicht nur mit den Grundlagen von Bildungs- und Erziehungsprozessen im engeren Sinne, sondern beziehen auch deren institutionelle wie gesamtgesellschaftliche Rahmung ein. Die Standards für die Lehrerbildung: Bildungswissenschaften der Kultusministerkonferenz (KMK) definieren die inhaltlichen Schwerpunkte, die dieses Feld umspannen:

  • didaktische und methodische Fragen der konkreten Gestaltung von Unterricht und Lernumgebungen,
  • eng hiermit verbunden die Relevanz von Medien, der gesamte Bereich psychischer und sozialer Lernfaktoren und entsprechenden Diagnosekompetenzen,
  • strukturelle Fragen nach den Voraussetzungen und Bedingungen unseres Bildungssystems sowie den Möglichkeiten seiner fortgesetzten Entwicklung vor dem Hintergrund der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung von Bildung.

Die Bildungswissenschaften erforschen Bildungs- und Erziehungszusammenhänge und können auf dieser Grundlage Empfehlungen zur Gestaltung und Verbesserung der Bildungs- und Erziehungspraxis formulieren. Eine empirisch ausgerichtete Bildungsforschung in enger Rückkopplung an theorie- und reflexionsorientierte Ansätze der Erziehungs- und im weiter gefassten Sinne der Geisteswissenschaften liefert hierfür unverzichtbare Voraussetzungen. 

 

→ Weitere Informationen zu Forschung und Lehre des Bonner Zentrums für Lehrerbildung

Artikelaktionen